Ein herrliches Haus
zwischen Hoorn und Enkhuizen für jede Saison.

Sehenswürdigkeiten
in der Region und ausserhalb.

Sehen Sie sich die folgenden Ausflugsmöglichkeiten mal an, die Sie während Ihres Aufenthaltes im B&B besuchen können

Zuiderzee museum Enkhuizen

1932 Wurde die Zuiderzee durch den Afsluitdijk von der Nordsee getrennt und wurde zum IJsselmeer umbenannt. Der Teil nördlich des Afsluitdijkes gehörte ab dann zum Wattenmeer. Das Zuiderzeemuseum erklärt die Geschichte , die Aktualität und die Zukunft dieses Gebietes. Die Themen Wasser, Handwerk und Gemeinschaften sind die zentralen Themen. Im Freilichtmuseum mit historischen Gebäuden und im Innenmuseum mit thematischen Ausstellungen wird die Geschichte dargestellt.

Schloss Radboud in Medemblik

Schloss Radboud steht an der Ostseite vom Medembliker Hafen. Gegründet 1288. Das Schloss ist eine der vielen Burgen, die im Auftrag von Floris V. gebaut wurden. Er wollte damit nicht nur die vielen Infiltrationen der Friesen in sein Gebiet stoppen, aber auch Stutzpunkte haben, von denen aus er die frisch unterworfenen Westfriesen unterjochen konnte.

Westfries museum in Hoorn

Das Museumsgebäude war früher das Statenkolleg, der Konferenzraum der Kommitierten Räte von Westfriesland und dem Norderquartier, als Teil der Staaten von Holland und Westfriesland. Das Gebäude ist 1632 gebaut worden und hat eine Fassade im Stile der holländischen Renaissance. Während der französischen Besetzung wurde es 1795 ein Gericht. 1880 wurde es dann ein Museum.

Historischer Dreieck Enkhuizen-Hoorn-Medemblik

Es gibt eine Dampflokverbindung zwischen den historischen Zuiderzeestädten Hoorn und Medemblik. Man kann per Museumsschiff “ Friesland” “uber den IJsselmeer von Enkhuizen nach Medemblik fahren, hin und zurück. So können Sie die Landschaft vom wasserreichen Westfriesland am besten kennenlernen.

Rijks museum Amsterdam

Das gerade renovierte Rijksmuseum ist ein Muss für alle Amsterdambesucher. Vor allem die Rembrandt-, Vermeer- und Frans Hals -sammlung aus dem 17. Jahrhundert darf man nicht verpassen. Gleich nebenan am Museumsplatz liegt das Van Goghmuseum und das städtische Museum (Moderne) von Amsterdam.

Käsemarkt von Alkmaar

Tausende besuchen jedes Jahr Alkmaar. Der Grund: der berühmte Käsemarkt. Der Anfang des Marktes ist unklar. Man vermutet etwa im Jahr 1622. Schauen Sie sich die vielen Käse und Käseträger auf dem Markt an. Das Gebäude am Markt, wo gewogen wurde, heisst “ De Waag” (die Wage). 1593 wurde die Käseträgerzunft gegründet.

Volendam

Volendam ist der Hafen am IJsselmeer. Der Deich (“ de dijk” ) ist Volendam belebteste Strasse mit vielen Läden, Restaurants und Terrassen. Geniessen Sie hier die authentische Atmosphäre und die Aussicht auf den Hafen. Die schmalen Gassen sind wie ein Irrgarten. Volendam ist ein Künstlermagnet und die Perle der Zuiderzee.

Keukenhof in Lisse

Der weltberühmte Blumenpark bei Lisse in Zuid-Holland wird jährlich von einer Million Menschen aus aller Welt besucht. Auf 32 Hektar werden vom Ende März bis Ende Mai Blumenzwiebelpflanzen ausgestellt.Der Name kommt von einem Hof namens Keukenhof, entstanden etwa 1642. Es gibt ausreichend Parkplätze und Restaurants.

Kontakt

Haben Sie eine Frage “uber unser Zimmer oder eine Aktivität in der Umgebung?